Aus Beeren kann man hervorragende Snacks für die Schule zubereiten, die nicht nur einfach herzustellen, sondern auch sehr schmackhaft sind. Ihr Kind wird sie lieben!

Himbeermarmelade in 15 Minuten

Sie ist schmackhaft und vor allem schnell zuzubereiten. Sie versüßt den Kindern mit Sicherheit die ersten Tage im neuen Schuljahr. Benötigt werden nur 3 Bestandteile:

  • 2 Gläser Himbeeren;
  • Saft einer halben Zitrone;
  • 2 Esslöffel Leinsamen.

Himbeermarmelade in 15 Minuten

Himbeeren mixen, Zitronensaft und Leinsamen hinzufügen. Das Ganze erneut mixen. Die entstandene Masse für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit sie fest wird und sich somit für das Schulbrot eignet. Geht doch schnell, nicht wahr? Und ist außerdem sehr schmackhaft und reich an Nährstoffen.

Ein Getränk, das den Durst stillt

Die Tage in der Schule können sehr intensiv sein. Das Spielen mit Mitschülern in den Pausen und der Sportunterricht bewirken, dass Kinder ihren Durst mit etwas Schmackhaftem löschen wollen. Für Eltern hingegen ist die Gesundheit ihrer Kinder am wichtigsten. Deshalb empfehlen wir ein Erdbeergetränk, das sowohl dem einen, als auch dem anderen gerecht wird. Dazu benötigen wir:

  • 10 Erdbeeren;
  • 1 Liter Wasser.
  • eine Handvoll Basilikumblätter.

Ein Getränk, das den Durst stillt

Erdbeeren ihrer Größe entsprechend halbieren oder vierteln. Früchte und Basilikum in eine Flasche oder ein Glas geben und Wasser hinzufügen. Das Ganze für mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen, damit die Bestandteile ihren Geschmack an das Wasser weitergeben. Das war’s auch schon – das Getränk ist fertig!

Heidelbeerkuchen

Er ist süß, ideal saftig und schmeckt Ihrem Kind mit Sicherheit, sodass es ihn gern mit in die Schule nimmt. Zudem erfordert er nicht viel Arbeit. Beginnen wir mit den Bestandteilen:

  • 2 Gläser Mehl;
  • 2 Eier;
  • ½ Glas Milch;
  • 1 Glas Zucker;
  • ¼ Glas Öl;
  • 2 Teelöffel Backpulver;
  • 1 Päckchen Vanillezucker;
  • 1,5 Glas amerikanische Heidelbeeren;
  • Puderzucker zur Dekoration.

Heidelbeerkuchen

Zuerst Eier und Milch vermischen. Danach getrennt das Mehl mit Zucker, Vanillezucker,  Backpulver sowie Öl vermischen und zu den bereits verbundenen Milcheiern hinzufügen. Das Ganze weiter zu einer einheitlichen Masse vermischen. Ein Blech mit Backpapier auslegen und Teig eingießen. Die Heidelbeeren an der Oberfläche verteilen und die Form in den auf 180 ⁰C erhitzten Backofen schieben. Den Kuchen 40 – 45 Minuten backen. Abkühlen lassen, mit Puderzucker dekorieren und dem Kind in den Rucksack packen.